Baden-Württemberg Vernetzt
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Anfang Juni 2009 hatten die Grundschulkinder unserer Schule im Wiesengrund die Möglichkeit, ihre Sinne intensiver wahrzunehmen. In einem Drittel der Sporthalle wurde an unterschiedlichen Stationen geschmeckt, gerochen, gefühlt, gehört und gesehen. Nach einer kurzen Einführung hatten die Kinder Zeit zum Ausprobieren.


Das Wichtigste in Kürze. Die Informationswand:

 

sinne003.jpg

 

sinne005.jpg

 

Das klingt aber schön! Unser Klangzelt:

 

sinne084.jpg

 

sinne009.jpg

 

sinne027.jpg

 

sinne030.jpg

 

Wie angenehm! Unser Fußerfahrungsfeld:

sinne019.jpg

 

sinne072.jpg

 

Wir schränken unser Gesichtsfeld mit „Ferngläsern“ ein:

sinne013.jpg


sinne076.jpg

 

Was kann denn das sein? Unsere Fühlkästen:

sinne074.jpg

 

sinne012.jpg

 

Hier geht’s mir gut! Unsere Wohlfühlstation:

sinne081.jpg

 

sinne084.jpg

 

sinne008.jpg

 

sinne081.jpg

 

Hatschi! Der Riechtisch:

sinne023.jpg

 

sinne022.jpg

 

Spontane Äußerungen der Kinder waren:

 

  • Das war ganz schön dunkel in der Höhle!

 

  • Ich habe mir den Kopf angestoßen!

 

  • Ach, da bin ich drüber gelaufen?

 

  • Darf ich noch mal?

 

  • Da war’s mir unheimlich!

 

  • Ich bin ja gar nicht über den Schaumstoffwürfel gelaufen!

 

  • Irgendwie hat’s nach Feuer gerochen!

 

  • Ich hab die eine Kurve nicht gekriegt!

 

  • Die nassen Tücher waren voll eklig!

 

  • Aus der Höhle hab ich alleine nicht mehr herausgefunden!

 

  • Ich wusste nicht mehr, wo ich bin!

 

  • Das war gar nicht einfach!

 

  • Der Wind war toll!

 

  • Da lag was auf dem Boden!

 

  • Was war das für Musik?

 

  • Die einstimmige Meinung war:

 

  • Das wollen wir wieder mal machen