Baden-Württemberg Vernetzt
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

DTB Pokal 2017

 

Ausflug zum DTB- Pokal

 

Am Freitag, dem 17.3.17 sind wir mit der S-Bahn nach Stuttgart zur Porsche-Arena gefahren, um uns dort die Qualifikation der Männermannschaften im Turnen anzuschauen.

Wir hatten das große Glück, dass wir aus etlichen Klassen ausgelost worden sind, um mit den Turnstars aus Japan, Großbritannien, Schweiz, Russland, Ukraine und Deutschland in die Halle einlaufen zu dürfen. Dafür mussten wir zuerst in die Katakomben der Arena, in die Gäste sonst nicht gehen dürfen. Kurz vor dem Einlaufen bekamen wir sogar extra T-Shirts zum Drüberziehen und danach mussten wir uns aufstellen. Leider stellte es sich heraus, dass es weniger Turner als Kinder gab. 
 


 

 

Lustig war, dass einige von uns fast so groß wie die Turner waren. Besonders cool waren die Lichteffekte, als wir eingelaufen sind. Das war ein wahnsinniges Gefühl. Als wir danach auf der Tribüne saßen, schauten wir dem Wettkampf begeistert zu. Jedes Team musste 6 Disziplinen machen: Boden, Pauschenpferd, Reck, Barren, Sprung und Ringe. Da waren wirklich tolle Kunststücke dabei- alle möglichen Saltos, Schrauben, Handstände und so etwas Ähnliches wie Breakdance.

 

 

Die erzielten Punkte wurden immer gleich zusammengezählt und man konnte das Ergebnis immer gleich auf der Anzeigentafel sehen. Deutschland war sehr gut und stand immer wieder auf Platz 1. Am Ende schafften sie es aber leider nur auf Platz 2, hinter Japan. Für Deutschland turnten: Phillip Herder, Christopher Jursch, Felix Pohl, Ivan Rittschik und natürlich Marcel Nguyen. Es war ein hammermäßiger Ausflug. Der beste, den wir je gemacht haben.

 

 

Die Klassen 4a und 4b