Baden-Württemberg Vernetzt
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Schulfest 2016

 

 

Bücher wurden lebendig

 

 

 

 

Am Freitag, dem 22. April feierte die Schule im Wiesengrund ihr Schulfest. Dieses Mal stand es unter dem Motto “Bücher werden lebendig“. Und das war tatsächlich so! Da konnte es schon passieren, dass Ihnen Sherlock-Holms, Robin Hood oder Pippi Langstrumpf persönlich über den Weg lief. 

 

Pippi Langstrumpf

 

Zur Eröffnung spielten die Bläserkids unter der Leitung von Frau Mimler einige Stücke und signalisierten dadurch, dass das Fest beginnt. 

 

Bläserkids

 

Gleich nachdem die Schulleiterin Frau Oelkuch-Philipsen die Gäste begrüßt hat, gab es auch eine Premiere:

Alle Schüler/innen und Lehrkräfte sangen begeistert gemeinsam das neue Schul-Lied der „Schule im Wiesengrund“. 

 

Schullied

 

Danach ging es im Schulhaus sehr lebendig zu. In nahezu allen Räumen gab es fantasievolle Angebote zu unserem Thema, die von den Lehrkräften, der Schulsozialarbeiterin, der Schülerbücherei und von Eltern zusammengestellt wurden.

 

Selbstgestaltete „lebendige“ Bücher, Szenenspiel aus Kinderbüchern, Stabpuppen-spiel, Fühlkisten zu bekannten Märchen, Ausstellungen zum Mitmachen, Memory-Spiele und Quiz, „Pop-Up-Bücher“-Museum, Buchpräsentationen, Vorlesen auf Russisch, Bilderbuch-Kino und vieles mehr.

 

Passend  zum Thema waren die Tische des Cafés mit wunderschön gefalteten Büchern dekoriert.

 

Bücherdeko

 

Dort gemütlich Kaffee zu trinken und leckeren Kuchen zu essen machte offensichtlich vielen Besuchern Spaß.

 

Schön war es auch zu beobachten, wie viele Personen beim Aufräumen und Abbauen mitgeholfen haben, obwohl sie nicht eingeteilt waren.

 

Das während des Festes ausgelegte große Gästebuch ist jetzt ein richtiger „Hingucker“ und eine prima Erinnerung für die Kinder an diesen ereignisreichen Tag.

 

Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle allen, die zu diesem gemeinsamen Tag beigetragen haben.